Asiatischer Sauerbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Marinade:

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (Ringe)
  • 40 g Ingwer, frisch (Scheibchen)
  • 250 g Schalotten (grob gewürfelt)
  • 25 g Chilischoten
  • 3 Zitronengrasstangen (Ringe)
  • 7 Zitronenblätter
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 500 ml Sake (Reiswein)
  • 125 ml Weissweinessig
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Pflaumenwein
  • 800 g Kalbsfilet
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Kalbsfond

Gemüse:

  • 300 g Shiitake-Schwammerln
  • 300 g Karotten
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 15 g Sesam (geschält)
  • 5 Koriander (Zweige)
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Wasser (kalt)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke); evt. 1 1/2 El

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Für die Marinade die zerkleinerten Ingredienzien mit Essig, Reiswein, Sojasauce und Pflaumenwein in einen Kochtopf Form, einmal zum Kochen bringen und auskühlen. Das Kalbsfilet am schmalen Ende umklappen, mit Spagat fest umwickeln und mit der Marinade in einen großen Tiefkühlbeutel Form. Fest verschließen und 3 Tage im Kühlschrank einmarinieren. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtrocknen.

Die Marinade durch ein feines Sieb Form , gut auspressen und auffangen. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze zirka 10 Min. rundum goldbraun anbraten. Herausnehmen und in einen großen Bräter legen. Das ausgedrückte Gemüse im Bratfett unter Wenden andünsten. nach und nach mit der Marinade löschen und zirka 10 Min. offen kochen.

Den Bratensud zum Fleisch Form und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 40 Min. dünsten. Dabei öfter mit dem warmen Kalbsfond begiessen. Für das Gemüse die Schwammerln kurz abbrausen, die Stiele entfernen und die Schwammerln vierteln. Karotten und Frühlingszwiebeln reinigen und in schmale Streifen schneiden.

Den Sesamsaat ohne Fett in einer Bratpfanne goldbraun rösten. Korianderblätter abzupfen und hacken. Öl und Sesamöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Erst Schwammerln und Karotten ungefähr 3-4 min unter Wenden andünsten. Nun die Frühlingszwiebeln sowie den Koriander hinzfügen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus dem Bratensud nehmen und in Aluminiumfolie einschlagen. Den Bratensud durch ein feines Sieb in einen anderen Kochtopf gießen und gut auspressen. Die Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser glattrühen, in die kochende Sauce rühren und ungefähr 3-5 min offen kochen. Das Fleisch in Scheibchen schneiden, mit der Sauce sowie dem Gemüse zu Tisch bringen. Dazu passen gebratene chinesische Eiernudeln beziehungsweise Basmati-Langkornreis.

Chin. Nudeln dazu gereicht. Reiswein durch Sherrry ersetzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asiatischer Sauerbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche