Asiatischer Lachsburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rauchlachs, mild geräuchert fein
  • 250 g Frisches Lachsfilet fein gehackt
  • 1 Eiklar
  • 4 EL Feines Reismehl; ersatzweise Dunst oder evtl. Pastamehl
  • Ingwerwurzel
  • Wasabipaste
  • 4 Korianderzweige; Blättchen gehackt
  • Öl
  • 4 Burgerbrötchen; Masse anpassen halbiert
  • Koriander (Zweige)

Reismehl, Lachs, Eiklar, wenig Ingwer, Wasabi und Koriander vermengen. Mit angefeuchteten Händen Burger formen. In Öl unter Wenden kurz rösten, sodass sie in der Mitte warm, aber nicht durchgebraten sind.

Im Herd warm stellen.

Untere Hälfte der Semmeln toasten.

Servieren: Burger mit Korianderzweigen zwischen die Semmeln klemmen.

Dazu passt Soja-Dip, mit Limesaft angereichert, bzw. süsse Chilisauce.

Soja-Dip: 2 Deziliter helle Sojasauce mit 1 Deziliter Wasser, 3 EL Reisessig, 4 TL Zucker, wenig Salz und 3 fein geschnittenen Frühlingszwiebeln vermengen.

Tipp: Koriander ist sehr geschmacksintensiv - wer ihn nicht mag, lässt ihn einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Asiatischer Lachsburger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche