Asiatische Reispfanne Mit Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 200 g Tofu
  • 6 EL Sojasosse
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 4 EL Reiswein (oder Gemüsesuppe)
  • 175 g Reis
  • 1 Paprika
  • 250 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Mungobohnensprossen
  • 2 EL Cashewkerne
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Tofu in Streifchen schneiden. Sojasosse, Sesamöl und Reiswein durchrühren.

Tofustreifen darin einmarinieren. Langkornreis in Salzwasser 20 Min. machen und abrinnen. Paprika und Zucchini reinigen und abbrausen.

Paprika in Stückchen, Zucchini in Streifchen schneiden. Zwiebel abziehen und in dünne Spalten schneiden.

Mungobohnen-Sprossen heiß abbrausen. Cashewkerne in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Tofu abrinnen (Marinade behalten) und im heissen Öl braun rösten. Herausnehmen.

Paprika, Zucchini und Zwiebel in die Bratpfanne Form und unter Wenden fünf Min. rösten. Mungobohnen-Tofu, Langkornreis, Sprossen und Cashewkerne hinzfügen. Weitere drei Min. rösten. Tofu-Marinade hinzugießen und mit Salz und Pfeffer würzen (je Einheit zirka 450 Kalorien).

Mungobohnen-Sprossen werden oft mit Sojabohnensprossen verwechselt. Diese werden aus gelben, Mungobohnen-Sprossen aus grünen Sojabohnen gezogen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Asiatische Reispfanne Mit Tofu

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.08.2015 um 04:43 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche