Asiatische Reispfanne mit Entenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Entenbrustfilets (à 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Porree
  • 2 Karotten
  • 0.5 Ananas
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 400 g Reis (gekocht)
  • 2 EL Sojasauce
  • 20 ml Fino-Sherry
  • 5 EL Geflügelbrühe

1. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Entenbrustfilets abspülen und abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Öl auf der Hautseite 3 bis 4 Min. scharf anbraten, auf die andere Seite drehen und weitere 4 bis 5 Min. rösten. Die Filets mit der Hautseite nach oben im Backrohr ungefähr 10 Min. fertig gardünsten.

2. Den Porree reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Die Karotten sowie die Ananas von der Schale befreien. Die Karotten in feine Streifchen, die Ananas in kleine Stückchen schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen, abspülen und in Streifchen schneiden.

3. Den Porree, die Karotten und die Ananas im Bratfett andünsten. Chilis, Ingwer und den Langkornreis einrühren. Mit Sojasauce, Sherry und klare Suppe nachwürzen. Die rosa gebratenen Entenbrustfilets in schmale Scheibchen schneiden und unter den Langkornreis vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Asiatische Reispfanne mit Entenbrust

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.08.2015 um 04:43 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche