Asiatische Putenfrikadellen mit Rote-Bete-Salat und glacierten Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Putenfrikadellen::

  • 500 g Putenhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 40 g Pinienkerne (geröstet)
  • 100 g Gouda (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Sesamsaat (geröstet)
  • 1 EL Koriander
  • Koriander (frisch gemahlen)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Minze
  • Thymianblättchen
  • Olivenöl (zum Braten)

Rote-Bete-Salat::

  • 400 g Rote Rüben
  • 1500 ml Wasser
  • 20 g Ingwer
  • 1 sm Zwiebel
  • 6 Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • 60 ml Champagneressig
  • 25 g Tasmanischer Honig
  • 150 ml Rote-Bete-Fond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • 2 Teelöffel Schnittlauch (Röllchen)

Glacierte Äpfel::

  • 3 Äpfel
  • Zitronen (Saft)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker

Putenfrikadellen: Alle Ingredienzien gut mischen und kurz abgekühlt stellen. Eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen. Metallringe mit einem Durchmesser von 5 cm auf der Innenseite mit Olivenöl einpinseln, die Menge hineingeben, den Ring entfernen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten rösten. Dabei öfter mit dem Bratenrückstand begießen.

Rote-Bete-Blattsalat: Rote Rüben unter Wasser sauber abbürsten. Mit Ingwer, Zwiebel, Wasser, Zimtstange, Sternanis, Nelken, Champagneressig und Salz in etwa 2 Stunden weich machen, dann auskühlen. Die Rote Rüben abschälen und in Spalten schneiden. Honig zerrinnen lassen mit dem Rote-Bete-Fond auffüllen und ein klein bisschen einreduzieren. Die heisse Flüssigkeit über die Rote Rüben gießen, mit Salz, Pfeffer, ein klein bisschen Olivenöl und Balsamicoessig würzen, Schnittlauch dazugeben und 1 Stunde einmarinieren.

Glacierte Äpfel: Die Äpfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in je 8 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Zucker und Apfelschnitze beifügen und diese darin leicht karamellisieren.

Servieren: Den Rote Rüben Blattsalat auf Teller anrichten, die Apfelschnitze darauf legen und die Putenfrikadellen darauf anrichten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Asiatische Putenfrikadellen mit Rote-Bete-Salat und glacierten Äpfeln

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.08.2015 um 04:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche