Asiatische Nudelpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 Gramm Chinesische Eiernudeln (Mie-Nudeln)
  • 200 Gramm Champignons (geschnittene, weiß oder braun)
  • 200 Gramm Romanescoröschen
  • 2 Stück Karotten (in feine Streifen geschnitten)
  • 10 EL Sojasauce
  • 1 EL Fünfgewürz
  • 1 EL Sesamöl (geröstet, für die Sauce)
  • 2 EL Zucker (brauner)
  • 30 Gramm Ingwer (fein geschnitten)
  • 3 Zehen Knoblauch (fein gewürfelt)
  • 2 Stück Zwiebel (feine gewürfelt)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesamöl (für die Nudeln)
  • 2 Stück Eier (roh)

Für die Asiatische Nudelpfanne die Eiernudeln mit kochendem Wasser übergießen und 8 Minuten quellen lassen. Danach das Wasser abgießen und zugedeckt bis zur Weiterverarbeitung stehen lassen.

Romanescoröschen kurz in kochendem Wasser blanchieren. Sojasauce, 1 EL Sesamöl, Fünfgewürz, Ingwer, Knoblauch, und braunen Zucker zu einer Sauce mischen und beseite stellen.

4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignon, Romanescoröschen, Karotten und Zwiebel ca. 5 Minuten anbraten. Dann mit der Sauce übergießen und 2 Minuten köcheln lassen - eventuell 4-5 EL Wasser hinzu geben.

Das Gemüse aus der Pfanne nehmen, 2 El Olivenöl und 1 EL Sesamöl in die Pfanne geben, Nudeln hinzufügen und kurz anbraten - die 2 Eier in einer Schüssel verquirlen und über die Nudeln geben bis das Ei stockt.

Nun noch das Gemüse mit dem Saft zufügen und 2 Minten gemeinsam erhitzen.

Tipp

Die Asiatische Nudelpfanne heiß servieren! Wer möchte kann die fertigen Nudeln mit frischen Kräutern (z.B. Koriander) bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Asiatische Nudelpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche