Asiatische Fleisch-Spiesschen - scharf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erdnussbutter (stückig)
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sherry (dry)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 2 Chili(rot+grün feingehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Kaffirlimonenblätter (in hauchfeinen Streifchen)
  • 1 Zitronengras (nur das Weisse in schmale Scheiben)
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • (feingerieben)
  • 500 g 750 g Fleisch (z.B. Entenbrust, Hendl, Krebsschwänze,
  • Schwein (Lende, Nacken), Rindsfilet)

Currypaste und Knoblauch im Wok in Erdnussöl anrösten, alle anderen Ingredienzien, bis auf das Fleisch, dazugeben, gut durchrühren, einmal zum Kochen bringen.

Abkühlen. Masse 50:50 teilen. Fleisch in die eine Hälfte einlegen und mehrere Stunden vor dem Grillen einmarinieren, die Marinade gut einkneten.

Zwischenzeitlich die Spiesschen wässern, dann ölen. Fleisch (in Ziehharmonika-Streifchen, bzw. sehr kleinen Würfelchen, Krebsschwänze ganz) auf die Spiesse fädeln und kurz grillen. Andere Hälfte der Marinade als Sauce anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asiatische Fleisch-Spiesschen - scharf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche