Asiatische Currypaste mit Zitronengras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Zitronenstaengel (ca. 5 Stück)
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten
  • 1 Frischer Ingwer, mittelgross
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Erdnussöl

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

(Gibt Fleisch, Fisch und Gemüsegerichte eine asiatische Note)) Zitronengras abspülen, trocken reiben und die Stängel mit einem Hammer weich klopfen. Mit einem scharfen Küchenmesser in Scheibchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, in Stückchen schneiden.

Chilis abspülen, samt Kerne abschneiden. Den geputzten, in Stücke geschnittenen Ingwer hinzfügen. Alles im Handrührer oder evtl. Blitzhacker so fein wie möglich zermusen, dabei mit Saft einer Zitrone anfeuchten. Mit Öl mischen und in ein Marmeladeglas befüllen.

Im Kühlschrank behalten.

Die Paste hält sich wenigstens 3 Monate im Kühlschrank.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Asiatische Currypaste mit Zitronengras

  1. Leben
    Leben kommentierte am 09.08.2015 um 08:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche