Asia Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Spaghetti (sehr dünn)
  • 100 g Garnelen
  • 1 Melanzani
  • 1 Papaya (grün)
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Thaibasilikum
  • 1 Stück Ingwer (frisch, daumengroß)
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 3 Esslöffel Weissweinessig
  • 6 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 500 ml Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Speisestärke (zum Panieren)
  • 1 Chilischoten (entkernt)
  • Zucker
  • Salz

Für den Asia Nudelsalat die Melanzani in sehr dünne Scheiben schneiden, auf ein Backblech geben und einsalzen.

2 El Erdnussöl mit Paradeismark in der Pfanne vermischen und mit Essig ablöschen. Knoblauch und Chili fein hacken, dazu geben, anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und Currypulver dazugeben. Vom Herd nehmen und mit 2 El Erdnussöl vermengen.

Inzwischen die Nudeln kochen, abseihen, abkühlen lassen und in einer Schüssel mit der Sauce verrühren.

Die Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Papaya ebenso schälen und zerkleinern.

Ingwer reiben und unter die Speisestärke mischen. Die  Melanzani damit panieren und in heißem Fett knusprig backen.

In einer Schüssel Gemüse, Nudeln, das übrige Erdnussöl und die Salatsauce miteiinander vermischen.

Garnelen in einer Pfanne mit etwas Öl kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Garnelen und Melanzani-Chips darauf drapieren, Thai Basilikum , darüber zupfen und den Asia Nudelsalat servieren.

 

Tipp

Asia Nudelsalat schmeckt auch mit Reisnudeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Asia Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche