Asia-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 ml Qystersauce
  • 75 ml Chili Chicken-Sauce
  • 60 ml Pflaumensauce
  • 4 g Dayong (chin. Kräutermischung
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Ketjap Manis Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 5 g klare Suppe (gekörnte)
  • Salz
  • 50 g Karotten
  • 50 g Staudensellerie
  • 2 Schalotten
  • 60 g Champignons
  • 50 g Zuckerschoten
  • 3 EL Pflanzenöl (zum Anbraten)
  • 300 g Japanische Eiernudeln
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • 10 g Ingwer (frisch)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Qystersauce, Chili Chicken-Pflaumensauce, Dayong, Sauce, Geflügelbrühe, Sojasauce, Sesamöl, Reisessig, Suppenwürfel und ein klein bisschen Salz in eine ausreichend große Schüssel Form und gut mischen.

Das Gemüse reinigen bzw. Schälen. Karotte und Sellerie in schmale Streifen schneiden. Schalotten und Schwammerln vierteln. Die Zuckerschoten ganz.

In einer tiefen Bratpfanne das Öl erhitzen und das Gemüse darin scharf anbraten. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, das Bratfett abschütten und die vorbereitete Saucenmischung einrühren und kurz auf dem Küchenherd durchschwenken.

Die Eiernudeln in kochend heissem Salzwasser gardünsten, abschütten, kurz abschrecken, abrinnen und unter das Gemüse vermengen.

Koriander klein schneiden, Ingwer abschälen und klein hacken oder evtl. raspeln und mit dem Koriander unter die Nudeln vermengen. Anrichten und Servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Asia-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte