Asia-Fleischlaberl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 50 g Ingwer (Knolle)
  • 5 EL Öl
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 600 g Rinderhack
  • 150 ml Milch
  • 2 EL Currypulver (mild)
  • 30 g Butter

1. Die Erdäpfeln abschälen, abspülen, vierteln und etwa 20 min in Salzwasser machen. Die Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein würfelig schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Den Koriander abzupfen und klein hacken. Den Ingwer abschälen und klein hacken.

2. Jeweils die Hälfte Frühlingszwiebeln, Pfefferschote und Ingwer in 1 El Öl glasig weichdünsten. Die Sojasauce und 3 El Wasser dazugeben und mit den Bröseln durchrühren. Die Menge mit den Eiern, der Hälfte Koriander sowie dem Hack zu einem glatten Teig zusammenkneten und mit Salz würzen.

3. Aus dem Hack mit feuchten Händen 12 Fleischlaberl formen und in 4 El heissem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-7 min rösten.

4. Die Milch mit Currypulver, Butter, dem Rest Pfefferschote, Ingwer und Frühlingszwiebeln einmal aufwallen lassen und mit Salz würzen. Die Erdäpfeln abschütten, in die Milch Form und grob zerstampfen. Den übrigen Koriander unterziehen.

5. Jeweils 2 Fleischlaberl auf Spiesse stecken und mit dem Püree zu Tisch bringen.

Nährwerte

Fett in g: 45

Kohlenhydrate in g: 42

Dauer der Zubereitung

60 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Asia-Fleischlaberl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche