Aschy-sorpa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Oder
  • 1 Glas Gehackt
  • Usw.)
  • 0.5 kg Hammelfleisch
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Milch (eventuell mehr)
  • 150 cl Wasser (kochend)
  • 2 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 0.25 kg Pferdefleisch (Dünnung)
  • 2 Esslöffel Petersilie und
  • 3 Tomaten (eventuell mehr)
  • 1 Knoblauchzwiebel oder 3 bis
  • (Hirtentäschel, Luzerne
  • 2 Eier
  • Grün
  • 4 Zwiebel
  • Steppenkraeuter
  • 2 Rettiche
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Esslöffel Kerbel
  • 4 Bärenlauchzwiebeln mit
  • 75 Hammeltalg bis 1/3 mehr

kasachische Bouillon aus Hammel- und Pferdefleisch

Die vorbereiteten Hammelknochen und das Pferdefleisch (in einem Stück) mit Leitungswasser auffüllen und Bouillon am Herd kochen. Das schiere Schöpserne in schmale, schmale Streifchen kleinschneiden und in heissem Hammelfett in der Bratpfanne 10 bis 15 minuten anbräunen, anschliessend die in Würfel geschnittenen Zwiebeln und die in Streifchen geschnittenen Rettiche hinzfügen und 20 bis 25 Minuten weiterschmoren, derbei die eingekochte Flüssigkeit mit ein wenig Fleischbrühe dazugeben. Kurz bevor das Fleisch gabelgar ist, die in grosse Stückchen geschnittenen Paradeiser hinzfügen. Die entstandene Fleisch-Grünzeug-Menge in Bouillon hineinlegen, Lorbeergewürz, Salz und Pfeffer hinein geben und aufwallen lassen.

Darauf die Eier mit Kuhmilch aufschlagen, das Mehl hierfür mixen und das Ganze in die gefettete heisse Bratpfanne giessen. Den entstandenen dicken Palatschinken in breite Spagetti zerkleinern und zum Schluss mit der Bouillon anbieten.

Kräuter und gehackten Knofel in Brühe geben und bei geschlossenem Deckel 3 bis 4 Minuten durchziehen lassen. Vor dem Servieren das Pferdefleisch aus der Brühe heranziehen, in zarte Streifen schneiden und ein weiteres Mal in Brühe geben.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Aschy-sorpa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche