Artischockensuppe mit Erdäpfeln und Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 8 lg Artischockenherzen; jeweils in etwa 250 g
  • Wasser (gesalzen)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 800 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
  • 250 g Erdäpfeln
  • 4 EL Öl
  • 2 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 3 EL Haselnussöl

Reichlich Salzwasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Die Stiele der Artischockenherzen ausbrechen.

Die Artischockenherzen im Salzwasser 45-50 min bei geschlossenem Deckel machen. Anschließend abschrecken. Die Artischockenblätter abzupfen. Pro serving 2 fleischige Blätter zum Garnieren zur Seite legen (übrige Blätter anderweitig verwenden, z.B. mit einer Salatsauce zum Aperitif zu Tisch bringen).

Das "Heu" mit einem EL von den Artischockenböden schaben. Die Böden grob zerteilen und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Den Gemüsefond erhitzen. Die zerkleinerten Artischockenböden einfüllen und mit einem Schneidstab im heissen Fond zermusen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb aufstreichen.

Die Erdäpfeln abschälen, in dicke Scheibchen schneiden und in Würfel schneiden.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Kartoffelwürfel darin goldbraun rösten, leicht mit Salz würzen und auf Küchenrolle abrinnen.

Eidotter und Schlagobers mit einem Quirl in einer Backschüssel mixen. Die Artischockenbruehe aufwallen lassen. Die Ei-Obers mit einem Quirl unter die klare Suppe aufschlagen. So lange weiterschlagen, bis eine leichte Bindung entsteht. Die Suppe mit Salz nachwürzen.

Die Kartoffelwürfel in einer Bratpfanne von Neuem kurz erhitzen. Die Suppe in warmen Tellern anrichten. Jeweils zwei Artischockenblätter an den Rand setzen. Die Kartoffelwürfel auf die Suppe Form und mit Nussöl beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockensuppe mit Erdäpfeln und Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche