Artischockensalat mit Parmesanblaettern und Racchio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 sm Artischockenherzen
  • 6 EL Olivenöl
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer
  • 1 EL Saft einer Zitrone (frisch)
  • 125 g Rucola
  • 2 EL Fruchtiges Olivenöl gesondert vergine
  • 8 Parmesanblaetter (vielleicht mehr)

Parmesanblaetter:

Parmesan raspeln, dünn in eine Teflonpfanne streuen und goldbraun backen. Einmal mit einem dünnen Bratwender aus Metall auf die andere Seite drehen.

Artischockensalat:

Acht der Artischockenherzen vierteln. In einer tiefen Bratpfanne zwei EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Artischockenviertel in Öl schwenken. Etwa 3-4 min dünsten, bis die Artischockenherzen gerade flach weich sind und ein wenig Flüssigkeit austritt.

Anschließend 1/2 l heisse Hühnersuppe hinzugießen (die klare Suppe sollte die Artischockenherzen beinahe überdecken). Nach Geschmack mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Artischockenherzen ca. fünfzehn min unter gelegentlichem Rühren gardünsten. Einen weiteren EL Öl unterziehen, die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen.

Die Artischockenherzen mit einer Schaumkelle in eine geeignete Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. Die restlichen vier Artischockenherzen mit einer Küchenreibe oder evtl. einem scharfen Küchenmesser in hauchdünne Scheibchen schneiden.

Die Scheibchen in eine geeignete Schüssel legen und einen EL Olivenöl und den Saft einer Zitrone darüber Form. Mit einer Prise grobem Meersalz und ein kleines bisschen Pfeffer würzen. Alle Ingredienzien gut mischen und in den Kühlschrank stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockensalat mit Parmesanblaettern und Racchio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche