Artischockenherzen nach Bordeaux Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Artischockenherzen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 500 g Knochen
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Rotwein ((1))
  • 1 Bund Suppengrün
  • Pfeffer
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 0.5 Glas Rotwein ((2))
  • 1 EL Paradeismark
  • Cayennepfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Butter
  • 1 Markknochen

Artischockenherzen gut abspülen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Knochen in Wasser und Rotwein (1) aufwallen lassen. Geputztes, zerkleinertes Suppengrün hinzfügen. Pfeffern und mit Salz würzen. Fünfzehn Min. machen. Artischockenherzen im Dämpftopf über dieser klare Suppe in dreissig Min. gar dämpfen.

Daraufhin äussere Blätter, Deckel und Heu (die inneren Fasern) entfernen. In einer Backschüssel anrichten. Warmstellen.

Butter erhitzen. Mehl darin braun werden lassen, mit Rotwein aufgießen. Knochenbrühe durchsieben. Dazugeben. Paradeismark reinrühren. Mit Cayennepfeffer und vielleicht ein kleines bisschen Salz nachwürzen.

Knoblauchzehe häuten. Ganz fein würfeln. In Butter goldgelb werden. Darin wird das grob gewürfelte Knochenmark kurz erhitzt. In die Artischockenherzen befüllen. Sauce begießen. Servieren.

Zuspeise: Stangenbrot, Butter.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen nach Bordeaux Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche