Artischockenherzen mit Schimmelkäse auf Tomatenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Artischockenherzen
  • 120 g Schimmelkäse
  • 90 g Zwiebel
  • 120 g Jungzwiebel
  • 360 g Paradeiser
  • 1 EL Zitronenthymian
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 EL Obstessig
  • 125 ml Tomatensaft
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 0.25 Teelöffel Chili (Flocken)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Den Stielansatz von den Artischockenherzen abdrehen und Blattspitzen mit der Schere ein wenig klein schneiden. Artischockenherzen in leichtem Salzwasser mit Zitronenscheibchen 18 bis 20 min machen, dann gut abrinnen und vierteln. Zwiebeln von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in Rollen schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen und kleinwürfelig schneiden.

Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten. Frühlingszwiebeln, Paradeiser und gerebelten Zitronenthymian hinzufügen, mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Honig und Essig dazugeben, mit Tomatensaft auffüllen und kurz leicht wallen.

Artischockenviertel mit geschnittenem Schimmelkäse belegen, im Herd bei circa 170 Grad überbacken. Tomatenkompott in tiefem Teller anrichten, überbackene Artischockenherzen darauf setzen und mit Thymian garnieren.

231 Kcal - 15 g Fett - 10 g Eiklar - 14 g Kohlenhydrate - 1 Be

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen mit Schimmelkäse auf Tomatenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche