Artischockenherzen Mit Salatsauce Und Zitronenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Artischockenherzen
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • 4000 ml Wasser

Vinaigrette:

  • 3 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Küchenkräuter; gemischt (z.B.) Schnittlauch Petersilie Dill Estragon
  • 6 Oliven
  • 1 EL Kapern
  • 4 EL Öl
  • 1 Prise Zucker

Für Die Zitronenbutter:

  • 100 g Butter
  • 1 EL Joghurt
  • 2 Zitronenmelissestiele
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Zucker

Artischockenherzen unter fliessendem Wasser ausführlich abbrausen und abrinnen. Die Stiele mit einem scharfen Küchenmesser klein schneiden. Anschließend die Schnittstellen an den Stielenden auf der Stelle mit einer angeschnittenen Zitrone bestreichen, damit sie nicht braun anlaufen.

Das leicht gesalzene Wasser in einem hohen Kochtopf zum Kochen bringen, die Zitrone in dicke Scheibchen schneiden und hinzufügen. Artischockenherzen der Reihe nach mit einer Schaumkelle in das kochende Wasser setzen. Im geschlossenen Kochtopf zum Kochen bringen, bei schwacher Temperatur 40 min gardünsten.

Für die Salatsauce den Essig mit Salz und Pfeffer durchrühren. Das Ei abschälen und klein hacken. Schalotten abschälen, in feine Würfel schneiden. Die Küchenkräuter abbrausen, abrinnen und klein hacken. Oliven entkernen und gemeinsam mit den Kapern klein hacken. Alles in die Essig-Marinade Form und mischen. Öl hinzufügen, durchrühren und die Salatsauce mit einer Prise Zucker pikant nachwürzen.

Für die Zitronenbutter die weiche Butter cremig aufschlagen. Joghurt teelöffelweise hinzufügen, damit die Mischung nicht gerinnt. Zitronenmelisse abbrausen, abrinnen, klein hacken. Die Hälfte der Zitronenschale abraspeln, Saft einer Zitrone ausdrücken. Die Butter damit durchrühren, dann mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker herzhaft nachwürzen.

Die gekochten Artischockenherzen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und umgekehrt auf Küchenrolle abrinnen. Das Gemüse auf Tellern anrichten. Salatsauce und Zitronenbutter extra dazustellen und Meterbrot anbieten.

Als Getränk passt ein herber Weisswein.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen Mit Salatsauce Und Zitronenbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche