Artischockenherzen mit Paprika-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel; feine Würfel
  • 1 Knoblauchzehe; feine Würfel
  • 2 EL Öl
  • 1 Paprika, rot; kleine Würfel
  • 250 g Paradeiser; grobe Würfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Zitrone; Scheibchen und ein kleines bisschen Saft
  • 4 md Artischockenherzen

Mfi 5/89:

  • notiert: M.Peschl

Zwiebeln und Knoblauch in heissem Öl weichdünsten. Paprika dazugeben, mitdünsten. Paradeiser dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 min auf kleiner Flamme sieden. Pinienkerne einrühren. Pürieren und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Abkühlen und bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Stiele der Artischockenherzen abbrechen. Harte und bittere Blattspitzen mit einer Schere klein schneiden. Artischockenherzen abspülen und mit Zitronenscheibchen in ausreichend kochendes Salzwasser Form. Bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 20-30 Min. machen, bis sich die Blätter leicht herauszupfen.

Artischockenherzen abrinnen und mit dem Paprikadip anrichten. Gegessen wird mit den Fingern: Blatt für Blatt einzeln abzupfen, den fleischigen unteren Teil in den Dip stippen und mit den Zähnen abstreifen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Artischockenherzen mit Paprika-Dip

  1. Leben
    Leben kommentierte am 24.07.2015 um 04:49 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche