Artischockenherzen mit Miesmuschelfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Artischockenherzen mit Stielansatz
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 100 ml Weinessig
  • 1000 g Miesmuscheln
  • 40 g Schalotten
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 40 g Karotten
  • 20 g Petersilie
  • 30 g Stangensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • Zitronenschale
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Paradeiser
  • 30 g Schalotten
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Basilikum

Muscheln ausführlich abspülen und abbürsten. Geöffnete Muscheln wegwerfen. In einem großen Kochtopf das Öl erhitzen, Schalotte und Knoblauch (klein gehackt) hell anschwitzen. Gemüsewürfel unter Rühren 5 min mitbraten. Zitronenschale und Muscheln hinzufügen, Weisswein und Saft einer Zitrone zugiessen. Kochtopf abdecken, Inhalt kurz aufwallen lassen, bei reduzierter Temperatur 7 min dämpfen.

Artischockenherzen-Stiele putzen, bis auf 10 cm kürzen. Die stacheligen Spitzen der äusseren Blätter zu ein Drittel klein schneiden, Stielansatz von der Schale befreien, Artischockenherzen auf der Stelle in mit Saft einer Zitrone versetztes Wasser legen.

1, 5 l Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen, Salz und Weissweinessig hinzufügen, Artischockenherzen einlegen, 10 bis 15 min gardünsten, dann der Länge nach halbieren. Muschelfleisch, gehackte Schalotten, gewürfelte Paradeiser und Petersilie mit einer Salatsauce einmarinieren. Füllung auf die Artischockenhälften Form, mit Basilikum garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Artischockenherzen mit Miesmuschelfuellung

  1. Leben
    Leben kommentierte am 24.07.2015 um 04:47 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte