Artischockenherzen mit Cherrytomaten, Thymian und Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittlere/große Artischockenherzen
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen in feine Scheibchen geschnitten
  • 1 Thymianblätter (frisch)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 10 Reife rote Cherrytomaten
  • 10 Reife gelbe Cherrytomaten
  • 1 Frisches Basilikum zerpflückt
  • 1 sm Getrocknete rote Chilischote (nach

Die Artischockenherzen vorbereiten und vierteln. In einem großen Kochtopf mit schweren Boden in ein kleines bisschen Olivenöl und mit einer grosszügigen Prise Salz ungefähr 4-5 Min. zugedecktleicht anbraten. Den Deckel abnehmen und je die Hälfte von dem Knoblauch und Thymian (vielleicht gehackt) dazugeben. Den Knoblauch weich weichdünsten, dann den Saft einer Zitrone zugiessen und weiterdünsten, bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist.

Von der Kochstelle nehmen. Die Paradeiser abspülen, entstielen und mit ein klein bisschen Olivenöl, der Hälfte der zerpflückten Basilikumblätter, je eine Prise Salz und Pfeffer und der getrockneten Chilischote in eine geeignete Schüssel Form. Gut mischen und in einer Gratinform gleichmäßig verteilen.

Die Artischockenherzen mit dem übrigen Knoblauch zwischen den Paradeiser in der geben gleichmäßig verteilen. Den verbliebenen Thymian und das übrige Basilikum darüber streuen. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Im Herd bei 180 Grad a 40 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen mit Cherrytomaten, Thymian und Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche