Artischockenherzen mit Avocado-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Artischockenherzen (á 250g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 100 ml Gemüsesuppe

Dip:

  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Zitrone
  • 1 Avocado (reif)
  • 150 g Sauerrahm (20% Fett)
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Teelöffel Senf (mild)
  • Pfeffer

Die Artischockenherzen abspülen, Stiele knapp unter der Blüte klein schneiden. Artischockenherzen gemeinsam mit Saft einer Zitrone und klare Suppe zirka 30 Min. gardünsten. Wenn sich ein Blatt leicht herausziehen lässt, sind die Artischockenherzen gar. Sonst die Zeit noch ein wenig verlängern.

Für den Dip das Basilikum abspülen, harte Stiele entfernen, Blätter kleinschneiden. Einige hübsche Spitzen zur Verzierung zur Seite legen. Zitrone ausdrücken. Avocado halbieren, den Kern herausheben. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufeln, damit es nicht braun wird. Avocado mit Saft einer Zitrone und Basilikum im Handrührer fein zermusen, dabei Sauerrahm, Schlagobers und Senf dazugeben. Den Dip mit Pfeffer nachwürzen.

Tipp: Die Blätter werden von aussen nach innen abgezupft, mit dem fleischigen Unterteil in den Dip getaucht und "abgenagt". Am Schluss bleibt der Boden, von dem das "Heu" abgehoben werden muss. Er wird samt Dip mit Küchenmesser und Gabel gegessen. Klassisch dazu ist eine Salatsauce. Sie können genauso andere Dips verwenden.

0/03/23/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen mit Avocado-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche