Artischockenherzen In Weissweinsud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 md Artischockenherzen
  • Zitronen (Saft)
  • 100 g Luftgetrockneter Speck in dünnen Scheibchen
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 Schalotten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Tasse Paradeiser (gewürfelt)
  • Glatte Petersilie; (auch Koriandergrün bzw. Estragon)

Als Hauptspeise (Gemüsetopf) nur für die Hälfte der Leute.

Wir dienieren diese Artischockenherzen am liebsten aus dem Suppenteller, gemeinsam mit krumigem Weissbrot, sozusagen als Gemüsetopf. Man kann sie jedoch genauso als kalte Gemüsevorspeise in einem Menü zu Tisch bringen.

Die Artischockenherzen bis aufs Herz von der Schale befreien, in Zitronenwasser baden wegen der Farbe. Den Speck diagonal in schmale Streifen schneiden.

Knoblauchzehe schälen und Schalotten vierteln oder sogar achteln.

In einem flachen breiten Kochtopf (der die meisten Ingredienzien bequem aneinander liegend aufnehmen kann) das Öl erhitzen, den Speck darin schonend anrösten, dann der Reihe nach Artischocken, Knoblauch und Schalottenviertel hinzufügen und gemächlich golden rösten.

Immer wiederholt am Kochtopf rütteln, damit sich das Ganze dreht und wendet. Schliesslich mit Wein löschen. Zugedeckt 20 min leise schmurgeln. Ganz zum Schluss eine Hand voll gewürfelter Paradeiser hinzufügen und ausreichend gehackte Petersilie bzw. anderes duftendes Grün.

Tipp: Um den Gemüseeintopf noch gehaltvoller zu herstellen, kann man noch - sozusagen als Sättigungsbeilage - in die Mitte ein pochiertes Ei setzen.

Getränk: Ein kräftiger Weisswein, aus Südfrankreich etwa - oder evtl. ebenfalls, wie man es in der Bretagne liebt, ein Apfelwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Artischockenherzen In Weissweinsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche