Artischockenherzen-Erdapfel-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Erdäpfeln in Salzwasser gabelgar am Herd kochen, abschütten, pellen und abgekühlt stellen. Erdäpfeln anschliessend in schmale Scheibchen kleinschneiden. Artischockenstiele bis auf 5 cm mit einem Sägemesser klein schneiden.

Die Stiele an den Artischockenherzen so dünn schälen, bis das weisse Fleisch sichtbar wird. Die äusseren, harten Artischockenblätter abzupfen. Die halbe Menge der oberen Blätter diagonal klein kleinschneiden. Vom Artischockenboden die äusseren Blätter wegschneiden. Geputzte Artischockenherzen auf der Stelle mit Zitronenwasser überdecken und 1500 cmin. bei geschlossenem Deckel am Herd kochen. Dann mit der Schaumkelle herausnehmen, abrinnen lassen und der Länge nach vierteln. Knofel pellen und in Scheibchen kleinschneiden. Zwiebeln pellen und würfelig kleinschneiden. Den Rucola von dem Stiel in mundgerechte Stückchen zupfen, abspülen und trockenschleudern. In einer grossen Bratpfanne Öl (I) und die halbe Menge der Butter erhitzen. Die Kartoffelscheiben einfüllen und knackig brutzeln. Zwiebeln und Knofel dazufügen und goldbraun brutzeln. Herzhaft mit Pfeffer und Salz würzen. Gleichzeitig in einer zweiten Bratpfanne über gebliebenes Öl und Butter erhitzen. Artischockenherzen einfüllen und goldbraun brutzeln.

Mit Balsamessig löschen und aufbrühen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola darunter geben, mit den Bratkartoffeln vermengen und auf der Stelle auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenherzen-Erdapfel-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche