Artischockenböden Mit Wachteleiern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Artischockenböden, frisch oder 4 kleine aus der Dose
  • 1 Zitrone
  • 6 Wachteleier
  • 1 EL Mayonaise
  • 1 Teelöffel Ketchup
  • 0.5 sm Orange (Saft)
  • 1 Prise Senfpulver (englisches)
  • 1 Prise Kren
  • 1 Prise Kerbel
  • 30 g Krabben ; bzw. Crevetten
  • 1 Trüffelstueck

Die Artischockenherzen müssen ganz frisch sein, sie dürfen nicht nach Heu riechen, sollten gut geschlossen und von schöner grüner Farbe sein.

Um sie zu putzen, lässt man oben kaltes Wasser hineinlaufen, bis es zwischen den Blättern nochmal austritt, dann nimmt man die Artischockenherzen am Stielansatz und schlägt sie nach unten aus. Diesen Vorgang drei bis viermal wiederholen. Darauf die drei bis vier untersten Blätter sowie den Stielansatz am Blütenansatz klein schneiden. Ebenso die Spitze. Mit einem TL das Heu herausfischen, die Schnittstellen mit Saft einer Zitrone einreiben und die Artischockenherzen in viel blubbernd kochend heissem Salzwasser ( nicht bei geschlossenem Deckel ) weichkochen.

Das dauert jeweils nach Grösse der Artischockenherzen 15-45 min. (Sie sollten nicht zu weich sein.)

Erkalten, die Blätter abzupfen und den Boden freilegen.

Die Wachteleier halbieren, an der Unterkante ein klein bisschen klein schneiden, damit sie stehenbleiben, auf die Artischockenböden setzen.

Die Mayonaise mit dem Ketchup, dem Orangensaft, dem Senfpulver, dem Kren sowie dem Kerbel vermengen. Die Krabben und die Trüffelstücke kleinschneiden und vorsichtig unter die Sauce vermengen.

Damit werden die Wachteleier überzogen und gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Artischockenböden Mit Wachteleiern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche