Aromatischer Gewürzlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Grosses Stück Ingwer
  • 1 EL Sesamsamen (hell)
  • 5 EL Sesamöl
  • 3 lg Zweige Dill
  • 300 g Lachsfilet mit Haut
  • 1 EL Honig
  • 1 Unbehandelten Limette; Saft und abgeriebene Schale
  • Davon
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 4 Fein zerstossene Gewürznelken
  • 4 Wacholderbeeren (zerstossen)
  • 600 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 1 Eiklar

E I N R E Z E P T V O N:

  • Christian Henze http://www.mdr.de hier-ab vier

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Den Ingwer von der Schale befreien und in sehr feine Streifchen schneiden. Den Dill abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Den Lachs mit der Hautseite nach unten auf ein Stück Klarsichtfolie setzten. Sesamsamen, Ingwer und Dill auf der Fleischseite des Lachsfilets gleichmäßig verteilen. Honig mit zwei EL Öl, Limettensaft und -schale durchrühren. Mit Salz und Pfeffer, Nelken und Wacholderbeeren würzen und die Marinade und über den Fisch tröpfeln. Lachs mit der Klarsichtfolie bedecken, in Aluminiumfolie einschlagen. Im Kühlschrank ein bis 48 Stunden ziehen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und reiben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Kartoffelsaft ausdrücken. Eiklar unter die Kartoffelraspel vermengen. Restliches Öl erhitzen, die Kartoffel-Masse zu kleinen Puffern formen und auf beiden Seiten goldbraun zu Ende backen. Den Lachs mit einem sehr scharfen Küchenmesser in hauchdünne Scheibchen schneiden, dabei das Küchenmesser beinahe parallel zum Schneidbrett führen. Auf den Kartoffelpuffern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aromatischer Gewürzlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche