Aromatische Beerengrütze mit Vanille-Sahnejoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Erdbeeren
  • 60 g Himbeeren
  • 60 g Brombeeren
  • 60 g Johannisbeeren (von den Stielen abgezupft)
  • 60 g Heidelbeeren
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 4 Minzekroenchen
  • 600 ml Johannisbeersaft
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 0.5 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Vanilleschote
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 Kardamomkapsel
  • 2 Nelken
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Vanillejoghurt

Vorbereitung (circa 35 min):

Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausstreifen. Die Schote mit Orangen- und Zimt, Kardamom, Zitronenschale und Nelken zum Johannisbeersaft Form. Die Mischung aufwallen lassen und in etwa fünf Min. ziehen, folgend die Aromaten abgießen. Kartoffelstärke mit ein wenig Johannisbeersaft anrühren, den Bratensud damit binden und kurz klar machen. Die gesäuberten, gut abgetropften Beeren (man kann sie ebenso ganz kurz anfrosten) dazugeben.

Einmal kurz aufwallen lassen und den braunen Zucker mit untermengen.

Die Grütze in ausgespülte Gläser abfüllen und im Kühlschrank abgekühlt stellen. Das Schlagobers anschlagen, Vanillejoghurt und Vanillemark unterrühren. Damit auf die Grütze einen Spiegel aufgießen und mit Minzekroenchen garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aromatische Beerengrütze mit Vanille-Sahnejoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche