Arni kokkinisto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 Personen:

  • 800 g Lammfleisch
  • 500 ml Rotwein
  • 3 Grosse, gehackte Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • 6 EL Commandaria (ersatzw. Marsala oder evtl. Madeira)
  • Pflanzenöl
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Salz

Das Fleisch in grobe Würfel schneiden und 4 Stunden in dem Wein einmarinieren.

Etwas Öl erhitzen. Das Fleisch gut abrinnen und herzhaft anbraten. Anschliessend die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und weiterbraten. Mit der Marinade löschen. Mit dem Thymian, Pfeffer und Salz würzen und auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch gar ist (ca. 45 min). Falls nötig, Wasser nachgiessen. Zum Schluss das Stärkemehl im Commandaria lösen und in die Sauce untermengen. Aufkochen und zu Tisch bringen.

Dazu passen ausgezeichnet die im nächsten Rezept folgenden Ofenkartoffeln.

Noch ein paar Bemerkungen dazu: Der Knoblauch darf nicht dunkel gebraten werden; dann wird er bitter! Wir haben als Rotwein einen Südpfaelzer Spätburgunder verwendet. Commandaria ist ein Dessertwein, der aus gedörrten Trauben hergestellt wird.

Zubereitungszeit 4 Stunden einmarinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Arni kokkinisto

  1. Leben
    Leben kommentierte am 21.07.2015 um 05:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche