Arme Ritter, süß... - 1 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Arme Ritter, Pofesen:

  • 4 Schneidesemmeln oder evtl. Weissbrotschnitten
  • Milchstollen
  • 60 g Powidl (Pflaumenmus)
  • 250 ml Milch
  • Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • Zimt
  • 2 Eier
  • Fett (zum Backen)
  • Vanillierter Staubzucker

Armer Ritter, Deutschland:

  • 8 Semmeln (altbacken)
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • Backfett

Arme Ritter, Reicher:

  • 8 Bis 10 altbackene Semmeln
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Butter (oder Margarine)
  • Zucker
  • Zimt

Abwandlung:

  • 500 ml Rotwein
  • 1 piece Zimt (Stange)
  • Zucker (nach Geschmack)
  • bowl Von 1 Zitrone

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Arme Ritter (Aliter dulcia), Max u. Gabrielle Faltner, An der Tafel des Trimalchio, 1959 Reibe von Weizenbroten die Kruste ab, brich sie in grössere, aber mundgerechte Bissen, weiche sie in Milch ein, brate sie in Öl und bringe sie mit Honig übergossen auf den Tisch.

Arme Ritter (Pofesen, Österreich), Frankfurter Kochbuch, Franz Zodl Arme Ritter: So nennt man in der Donaumetropole die "Pofesen" - im Ei gebackenes, mit Powidl (Powidl) gefülltes Brioche bzw. Weissbrot.

Schrippen (Brot) von der Rinde befreien, waagrecht halbieren, mit Powidl bestreichen, zusammensetzen und in mit Rum, Vanille und mit Zimt gewürzter Milch erweichen, in versprudelte Eier tauchen und in heissem Fett schnell kross backen, abrinnen und anzuckern.

Ebenso können "Arme Ritter" vor dem Backen in Mandel- beziehungsweise Pistaziensplitter gedrückt werden. Meist wird den Pofesen eine Fruchtsauce beigegeben.

Armer Hausbuch, Deutschland, Ritter für die deutsche Familie Semmeln 1 cm dick schneiden.

Aus den restlichen Ingredienzien einen Pfannenkuchenteig rühren, die Schnitten eintunken (ältere Semmeln ein kleines bisschen darin ziehen), in rauchheissem Fett backen.

Kompott oder Blattsalat dazu zu Tisch bringen.

Arme Ritter, reicher geworden... (Lothar Schäfer, Rezeptkalender der

und Semmeln halbieren. Milch mit Zucker, Salz, Eiern und Zitronenschale mixen, Semmeln darin einweichen. Semmeln abrinnen und in den abgeriebenen Bröseln auf die andere Seite drehen. Butter bzw. Leichtbutter erhitzen Semmeln von beiden Seiten darin goldgelb backen.

Mit Zucker und Zimt bestreut zu Tisch bringen.

Abwandlung: Versoffene Jungfern

Rotwein mit Zimtstange, Zucker und Zitronenschale erhitzen, durch ein Sieb Form und statt der Milch über die "Armen Ritter" gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Arme Ritter, süß... - 1 von 2

  1. Liz
    Liz kommentierte am 26.11.2015 um 13:45 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte