Arme-Ritter-Schmarren mit Pimentzwetschgen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pimentzwetschgen:

  • 500 g Zwetschken
  • 120 g Zucker
  • 150 ml Weisswein
  • 50 ml Pflaumensaft
  • 4 Pimentkörner (leicht angedrückt)

Ritterschmarren:

  • 2 Milchbrötchen (à 80 g, 2 Tage alt)
  • 0.5 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagobers
  • 30 g Staubzucker
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 3 EL Öl
  • 30 g Butter
  • 20 g Zucker (eventuell mehr)

Zubereitungszeit:

  • 45 Min. plus Kühlzeit

Vitalinfo P.P.:

1. Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen, grössere Früchte in Spalten schneiden. Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamellisieren.

Mit Weisswein löschen. Zwetschken, Pflaumensaft und Neugewürz dazugeben. Offen bei mittlerer Hitze in 10-15 Min. sämig einko chen, dann das Zwetschgenkompott auskühlen.

2. Milchbrötchen in 1, 5-2 cm dicke Scheibchen schneiden. Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herausschaben. Vanillemark mit Schlagobers, Staubzucker und Eiern sehr gut mixen.

3. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Brötchenscheiben in der Vanillesahne auf die andere Seite drehen; sie sollen die Flüssigkeit gerade aufnehmen, ohne dass sie zerfallen. Sofort in die Bratpfanne Form und von beiden Seiten in etwa 2 min hellbraun rösten. Butter dazugeben und darin bei stärkerer Temperatur schmelzen. Alles mit Zucker überstreuen. Die Bratpfanne herzhaft schwenken, damit der Zucker karamellisiert und sich eine leichte Kruste bildet. Den Schmarren auf der Stelle mit den Pimentzwetschgen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Arme-Ritter-Schmarren mit Pimentzwetschgen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte