Arme Italiener

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Butter
  • 2 Eier
  • 1 bowl Erdbeeren
  • Minze (Blättchen)
  • Öl
  • 1 Panettone *
  • Schlagobers
  • 1 bowl Ricotta
  • Vanillezucker
  • Zitronen (Saft)

zubereitet werden, wird hier Panettone in einem Teig gebraten.

Dazu Panettone in Scheibchen schneiden und mit einem Ausstecher Herzen ausstechen. Für den Ausbackteig Schlagobers und Eier im Verhältnis 1:1 durchrühren, Vanillezucker hinzfügen. Panettoneherzen kurz im Teig ziehen und dann in einer Bratpfanne erst in Öl, dann wiederholt in Butter zu Ende backen.

Erdbeeren abspülen und halbieren. Ricotta mit Staubzucker und Saft einer Zitrone glattrühren.

Die gebackenen "Armen Italiener" auf einen Teller Form, die Erdbeeren darauf und die Ricottacreme in Nockenform hinzfügen. Mit Minzblättchen dekorieren.

Anm. Für diejenigen, die Panettone nicht kennen: Panettone gehört in Italien zum Weihnachtsfrühstück wie in Deutschland der Stollen. Ist allerdings bedeutend leichter, deshalb wird es oft bei dem Essen oft noch mit Butter bestrichen.

Tipp: Am besten schmecken Erdbeeren, wenn sie bei uns Saison haben! Kaufen Sie, wenn möglich, einheimische Produkte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Arme Italiener

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte