Ardenner Kartoffelbällchen, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Salzkartoffeln von dem Vortage
  • Suppenfleisch von dem Rind (von der Sonntagssuppe), nur das magere
  • 1 Kleine Zwiebel
  • Bratfett - Würfel (Pflanzenfett bzw. Palmin)
  • Blattpetersilie (frisch)
  • (vielleicht auch Schnittlauch oder evtl. Zwiebelschlote) - ganz feine Röhrchen
  • Frischen Pfeffer
  • Muskat

Erdäpfeln Nur mit der Gabel zerdrücken! Es muss eine noch ein klein bisschen grobe Menge sein. Das gekochte, kalte Suppenfleisch von dem Fett befreien und in zarte Streifen schneiden. Unter die zerdrückten Erdäpfeln Form. Zwiebelwürfel und "Gemüse" dazugeben. Mit Pfeffer und ausreichend Muskatnuss nachwürzen. In einer alten, einfachen Eisenpfanne in Hartfett gemächlich goldbraun Braten!

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ardenner Kartoffelbällchen, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte