Arabischer Linsentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Linsen
  • 500 g Rinderschulter
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 5 EL Öl
  • 3 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 200 g Karotten
  • 0.5 md Sellerie (Knolle)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Paradeiser
  • 100 g Marille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Gehoernte klare Suppe;
  • (ersatzweise 1
  • Brühwürfel
  • 1 Teelöffel Curry
  • 0.5 Teelöffel Zucker

1. Die Linsen am Vortag in 3/4 Liter kaltem Wasser einweichen. Am folgenden Tag im Einweichwasser aufwallen lassen, ein wenig Salz dazugeben und im geschlossenen Kochtopf ca. 20 Min. gardünsten.

2. Das Fleisch zu Beginn in fingerdicke Scheibchen, dann in daumenlange Streifchen schneiden. L3ie Zitrone in Scheibchen schneiden. Fleisch, Zitrone, 3 El Öl und Koriander vermengen und gut 30 Min. durchziehen.

3. In der Zwischenzeit Karotten und Sellerie von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken.

4. Das übrige Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Fleischmischung einfüllen und herzhaft anbraten. Danach Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls bei starker Temperatur anbräunen.

5. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und vierteln. Die Marillen halbieren. Die Linsen mit dem Kochwasser zum Fleisch Form. Paradeiser und Marillen zufügen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter klare Suppe, Curry und Zucker nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Arabischer Linsentopf

  1. Leben
    Leben kommentierte am 19.07.2015 um 07:34 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche