Aprikosentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Boden:

  • 3 Eier
  • 3 EL Wasser ((1))
  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Johannisbeergelee (rot)
  • Pergamtenpapier

Füllung:

  • 1 Becher Marillen (1 Dose = 425 ml)
  • 200 g Choco-Crossies
  • 750 g Schlagobers
  • 2 Pk. Sahnefestiger
  • 2 EL Zucker

Ausserdem:

  • 1 Tortenspringform 26 cm

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Vorbereitung : 1 Stunden

Eier und Wasser (1) cremig aufschlagen. Zucker einrieseln. Mehl und Backpulver unterziehen. Boden der Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig hineingeben. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd 200 Grad / Gas Stufe 3) 15-20 Min. backen. Formrand lösen. Biskuit abkühlen. Marillen abrinnen und in Spalten schneiden. Choco-Crossies grob hacken. Schlagobers, Sahnefestiger und Zucker steif aufschlagen. ein Achtel dem Schlagobers abnehmen. Unter die restliches Schlagobers die Crossies, bis auf ein paar zum Verzieren, heben. Boden 2 x durchschneiden. Johannisbeergelee erwärmen. 1. und 2. Boden damit bestreichen. Eine Hälfte der Choco-Crossie-Schlagobers auf dem unteren Boden gleichmäßig verteilen. Mit dem zweiten Boden überdecken und mit der restlichen Choco-Crossie-Schlagobers bestreichen. Den letzten Boden darauf legen. Die Torte mit dem Rest Schlagobers rundum einstreichen. Marillen auf der Torte gleichmäßig verteilen. Torte mit den restlichen Crossies verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche