Aprikosentarte mit Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 125 g Butter (weich)
  • 50 g Staubzucker
  • 0.5 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 180 g Mehl

Baumkuchenmasse::

  • 110 g Butter (zimmerwarm)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 3 Dotter
  • 75 g Marzipanrohmasse
  • 25 ml Milch
  • 3 Eiklar
  • 60 g Zucker
  • 45 g Mehl
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • Butter
  • Mehl

Ausserdem:

  • 800 g Marillen, entsteint und halbiert
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 35 g Mandelkerne, gehobelt und gebräunt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Für 1 Tarteform von 28 cm ø Mürbteig: Alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Baumkuchenmasse: Staubzucker, Butter, Vanillemark, Rum und Salz cremig aufschlagen.

Die Dotter untermengen. Marzipanrohmasse und Milch erwärmen, mit einem Quirl glattrühren und in die Butter-Eier-Menge rühren.

Eiklar und Zucker steif aufschlagen. ein Drittel unter den Teig heben. Mehl und Maizena (Maisstärke) vermengen, die Hälfte unter den Teig rühren.

Restlichen Schnee und übrige Mehl-Maizena (Maisstärke)-Mischung vorsichtig unterziehen.

Eine Tarteform mit 28 cm ø mit Butter auspinseln und mit Mehl bestäuben. Etwas Mehl auf die Fläche geben, den Mürbteig zirka 3 mm dick auswalken und die geben damit ausbreiten. Die Baumkuchenmasse hineingeben, glattstreichen und die Marillen darauf setzen.

Den Kuchen im aufgeheizten Backrohr bei 190 Grad Ober- und Unterhitze ungefähr 40-50 min goldbraun backen. Die letzten 15 min sollten nur mit Unterhitze gebacken werden oder den Kuchen auf den Boden des Backofens stellen.

Die Marillen-Marmelade erwärmen, den fertigen Kuchen damit einstreichen, mit den gebräunten Mandelkerne überstreuen und abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosentarte mit Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche