Aprikosentapiokagruetze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Marille

Sud:

  • 250 ml Muscadet (*)
  • 2 EL Akazienhonig
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Nelken
  • 45 g Tapioka-Mehl

(*) Muscadet: Weisswein aus der Gegend um Nantes. Parfümiert, jedoch trocken.

Für den Bratensud den Honig, Zimt, Wein und Nelken aufwallen lassen und 5 min bei geringer Hitze leicht wallen.

Die Marillen halbieren, entkernen und in Schnitzchen schneiden. Im leicht kochenden Bratensud weich machen.

Die Früchte mit einer Schaumkelle herausnehmen und die Hälfte zermusen.

Die Tapioka in den verbliebenen Bratensud einrieseln und bei kleiner Temperatur 10 Min. leicht wallen. Fruchtpüree beigeben, vermengen. Am Ende die Fruchtschnitzchen genau unterziehen und die Grütze abkühlen.

Mit Zimtjoghurt oder Mandelmilch zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosentapiokagruetze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche