Aprikosensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marille
  • 1550 ml Weisswein
  • 200 g Zucker
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter
  • 1 Eiklar
  • Zucker
  • 1 Pk. Suppenmakronen

Marillen abspülen, halbieren, entkernen. Die Hälfte mit einer Tasse halb Wasser, halb Weisswein und 100 g. Zucker weichkochen. Die restlichen Marillen mit 1 Liter. Zimt, Wasser, Semmelbrösel, abgeriebener Zitronenschale und einer Prise Salz 15 Min. machen. Durchsieben.

Mit dem Weisswein und den restlichen Zucker derweil machen, bis nur noch ein l Suppe übrig ist. Eidotter mit ein klein bisschen Suppe durchrühren. In die restliche Suppe Form. Das nennt man legieren. Nicht mehr machen, sonst gerinnt die Eidotter. Gedämpfte Marillenhälften hinzfügen. Eiklar mit ein klein bisschen Zucker zu steifen Eischnee aufschlagen. Davon kleine Knödel auf die Suppe setzen. Mit Suppenmakronen garnieren.

min Vorbereitung: eine halbe Stunde Menü 1/74

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche