Aprikosenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Marille
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 30 g Butter (weich)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 2 Eiklar
  • 100 g Butter
  • 4 Blatt Strudelteig

Zum Servieren:

  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • 8 Kugeln Glace
  • Z.B. Limonen-Marillen, Vanille, Holunder,
  • Himbeeren usw.

Die Marillen abspülen, halbieren, entkernen und die Früchte in Schnitzchen schneiden. In eine geeignete Schüssel Form.

Die Aprikosenmarmelade erwärmen und durch ein Sieb zu den Marillen aufstreichen. Gut vermengen.

Vanillezucker, Eidotter, Zucker und weiche Butter zu einer glatten Menge durchrühren. Den Topfen einrühren. Die Eiklar steif aufschlagen und unterrühren.

Zum Fertigstellen des Strudels in einem Pfännchen die Butter zerrinnen lassen.

Das erste Strudelteigblatt auf einem Küchentuch ausbreiten. Mit flüssiger Butter bestreichen. Ein zweites Blatt daraufgeben und wiederum bebuttern. Jetzt in der unteren Hälfte des Teigrechteckes die Hälfte der Topfenmasse ausstreichen, dabei seitlich jeweils einen Rand von in etwa zwei cm frei. Ein Teil der Marillen daraufgeben, die Seitenränder einwickeln, den Strudel mittelsdes Küchentuches zusammenrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech gleiten. Nochmals mit Butter bestreichen.

Auf die gleiche Weise einen zweiten - bzw. Weitere - Strudel kochen.

Die Aprikosenstrudel im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten fündundzwanzig bis dreissig Min. backen.

Mit Staubzucker bestäuben und lauwarm beziehungsweise abgekühlt jeweils Einheit mit jeweils einer Kugel Glace zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Aprikosenstrudel

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 01.03.2015 um 12:47 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche