Aprikosenmuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Teig:

  • 1 lc Marillen oder evtl. 10 frische Marillen
  • 250 g Butter (weich)
  • 200 g Diamant Feinster Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Pk. Backpulver

Glasur:

  • 100 g Diamant Staubzucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Marillen abrinnen. Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Abgeriebene Zitronenschale dazugeben und nach und nach die Eier unterziehen. Mehl mit Salz, Maizena (Maisstärke) und Backpulver mischen, ebenfalls unterziehen. Jeweils 2 kleine Papier-Muffinsförmchen ineinander stellen und diese 2/3 mit Teig befüllen. In die Mitte je eine Aprikosenhälfte legen.

Backen: E-Küchenherd 175 °C /Hl-Küchenherd 155 °C , in etwa 20 min

Staubzucker mit Saft einer Zitrone durchrühren und Guss um die Marillen auf die erkalteten Törtchen aufstreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Aprikosenmuffins

  1. Leben
    Leben kommentierte am 17.07.2015 um 04:19 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche