Aprikosenmousse mit Himbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Abgetropfte Marillen aus der Dose
  • 100 ml Sirup auffangen
  • 4 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 EL Aprikosengeist bzw. Grand Marnier
  • 4 Scheiben Gelatine
  • 150 ml Rahm

Himbeersauce:

  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 2 EL Zucker (Menge anpassen)

Zuckersirup zu den Marillen Form und diese zermusen. Die Eidotter mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen. Mit dem Aprikosenpüree und dem Grand oder Aprikosengeist Marnier vermengen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wenn sie zusammengefallen ist, tropfnass in ein kleines Pfännchen Form und so lange erwärmen, bis sie flüssig ist. Daraufhin ein paar Löffel Marillencreme beigeben, gut durchrühren und erst jetzt mit der übrigen Krem vermengen.

Kühl stellen, bis das Püree am Rand fest zu werden beginnt. Den Rahm steif aufschlagen und unterrühren. Die Mousse wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.

Die Himbeeren mit dem Zucker zermusen. Zur Mousse zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Aprikosenmousse mit Himbeersauce

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 23.11.2015 um 09:54 Uhr

    super

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 24.07.2015 um 08:58 Uhr

    Marillenmousse wäre da noch besser ;-))

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche