Aprikosenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 md Eier
  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 125 g Haferflocken (blütenzart)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Walnüsse
  • 2 EL Milch (nach Bedarf)
  • 1 Becher Marille

Guss:

  • 200 g Staubzucker
  • 3 EL Zitronen (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Butter mit Vanillezucker, Zucker, Eiern und der Prise Salz dickcremig rühren. Mehl, Haferflocken und Backpulver vermischen, mit den gehackten Walnusskernen nach und nach hinzfügen. Der Teig soll nicht zu fest sein, darum nach Bedarf ein klein bisschen Milch unterziehen. Die gut abgetropften Marillen halbieren und zum Schluss unter den fertigen Rührteig heben.

Den Teig auf ein gefettetes Blech aufstreichen und bei 200 bis 220 °C , mittlere Leiste, ungefähr 30 Min. backen. Staubzucker mit dem Saft einer Zitrone glattrühren und den noch warmen Kuchen damit überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche