Aprikosenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz (iodiert)
  • 65 g Butter
  • 60 g Topfen (mager)
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker

Belag:

  • 1 lc Marille
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 Teelöffel Stärkemehl
  • 500 g Marillen (getrocknet)
  • 10 Zwetschken (getrocknet)

Ausserdem Für Die Form:

  • Fett
  • Mehl

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Mehl, Salz und die kalte Butter mit einem Küchenmesser grob durchhacken. Topfen, Ei und Zucker dazugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten. eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

2. Marillen abrinnen und zermusen. Saft einer Zitrone und Maizena (Maisstärke) durchrühren und mit den pürierten Marillen mischen. Trockenaprikosen vierteln, Trockenpflaumen halbieren. Beides hinzufügen und eine halbe Stunde kochen durchziehen.

3. Teig rund auswalken, in eine gefettete und ausgemehlte Tortenspringform legen und einen 2 cm hohen Rand formen. Aprikosenmischung hineingeben und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad 45 Min. backen. Ergibt 12 Stück.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche