Aprikosenkuchen Nr. 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 70 g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter (Leichtbutter geht
  • Auch)
  • [Rum, Rosinen und
  • Mandelsplitter]

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Germteig wie immer machen (wenns hierzu Fragen gibt, bitte mail). Den Teig 1/2 cm dünn auswalken und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Sofern man die Zeit hat, 1/2 h gehen. Marillen ausführlich abspülen, halbieren und entkernen. Die Marillenhälften auf dem Teig gleichmäßig verteilen und mit ein wenig Zucker überstreuen.

Rosinen und Mandelsplitter gehören nicht zu den existentiellen Bestandteilen des Kuchens, können also weggelassen werden. Sind überraschenderweise doch Rosinen da, in Rum einweichen und über den Kuchen streuen. Mandelsplitter genauso.

Im aufgeheizten Backrohr bei 190-200 C zirka ein Viertel h backen, eher kürzer.

Die Marillen können durch Äpfel bzw. Zwetschken ersetzt werden, mit Zucker und Zimt (Verhältnis 5:1) überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenkuchen Nr. 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche