Aprikosenkuchen - mit Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 825 g Dose Aprikosenhälfte
  • 350 g Mürbteig (süss)
  • Mehl
  • 5OO g Halbfettquark
  • 4 EL Griess
  • 4 EL Zucker
  • 150 ml Halbrahm (1)
  • 100 ml Halbrahm (2)
  • 2 Eier
  • 1 Vanillesschote
  • 2 EL Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Für eine Tortenspringform von 24 cm ø Marillen gut abrinnen. Einige für die Garnitur beiseitelegen, die andern kleinschneiden und in eine geeignete Schüssel Form.

Rahm (2) kühlstellen.

Den Teig auf wenig Mehl auswallen und in die mit Pergamtenpapier ausgekleidete Tortenspringform legen. Den Boden ein paarmal einstechen und die geben in den Kühlschrank stellen.

Zucker, Griess, Topfen und Rahm (1) zu den geschnittenen Marillen Form. Die Eier trennen, Eidotter ebenfalls in die Backschüssel Form. Den Vanillestengel der Länge nach aufschneiden, das Mark mit dem Messerrücken herausschaben, zu den restlichen Ingredienzien Form und das Ganze gut mischen. Das Eiklar zu Eischnee aufschlagen und unterziehen. In die Tortenspringform befüllen. In der unteren Hälfte in den 180 o heissen Herd schieben und 50-55 min backen.

Garprobe herstellen: Ein Holz-spiesschen in den Kuchen stecken und wiederholt herausziehen. Wenn nichts daran klebt, ist der Kuchen durchgebacken. Auskühlen.

Rahm (2) steifschlagen und mit den zur Seite gestellten Marillen als Garnitur verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenkuchen - mit Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche