Aprikosenkuchen mit Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Würfel Germ
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 100 g Flüssige, erkaltete Butter

Belag:

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Topfen (mager)
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • Nach Geschmack Aprikosenlikör zum Abschm
  • 2 Becher Marille
  • 50 g Mandelblättchen

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Aus den ersten Ingredienzien einen weichen Germteig kochen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech aufstreichen und aufgehen. Für den Belag Maizena (Maisstärke), Mascarpone, Topfen, Eier, Zucker und Aprikosenlikör durchrühren. Marillen auf einem Sieb gut abrinnen und auf den Germteig legen. Die Mascarponemasse gleichmässig über die Marillen gleichmäßig verteilen und mit Mandelblättchen überstreuen. Das Backblech zur Mitte in das Backrohr einschieben und abbacken. (25 Stückchen)

Zubereitungszeit: in etwa 45 min

Backen: Stufe 3 (200 °C )

Backzeit: etwa 45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenkuchen mit Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche