Aprikosenknödeln mit Marzipan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Topfen (mager)
  • 8 Teelöffel Griess
  • 8 Teelöffel Mehl (griffig)
  • 8 Teelöffel Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter
  • 500 g Marille
  • Marzipan
  • 150 g Haselnüsse (gerieben)
  • 100 g Butter

Bei diesen Aprikosenknödeln sind die Mengen von Griess und Mehl ein etwa Mass. Man muss die festen Ingredienzien dem Topfen und dem Ei anpassen. Also vielleicht ein wenig mehr nehmen.

Aus dem Mehl, Griess, Magertopfen, Öl, Salz und Eidotter raschen einen Topfenteig zusammenrühren und diesen im Kühlen rasten. Marillen entkernen und in jede ein Stück Marzipan einfüllen. Teig ausrollen; Stückchen klein schneiden und flachdrücken; mit den Marillen Knödeln formen und diese im seidenden Salzwasser zehn min lkeicht wallen. Geriebene Haselnüsse in Butter anrösten; die abgetropften Knödeln darin wälzen und mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aprikosenknödeln mit Marzipan

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 04.01.2016 um 14:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche