Aprikosenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Butter
  • 250 g Topfen
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 120 g Mehl
  • 500 g Marillen, kleine
  • 16 Zuckerstückchen
  • 80 g Semmelbrösel
  • 1 EL Zucker
  • 80 g Butter
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Butter weichrühren. nach und nach den Topfen unterziehen, dann das Salz, die Eier und zum Schluss das Mehl. Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank behalten. Auf bemehltem Brett auswalken. In 5 cm Quadrate schneiden. Jedes Quadrat mit einer gewaschenen, entsteinten Marille belegen, die mit einem Zuckerstückchen gefüllt wird. Teig zum Knödel formen. Wasser mit ein kleines bisschen Salz in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Knödel reingleiten. Nicht machen sonst zerfallen sie. Garzeit 8 bis 10 min. Semmelbrösel mit dem Zucker in der Bratpfanne leicht braun rösten. Butter darüber zergehen. Knödel auf dem Sieb abrinnen. Die Semmelbrösel in eine grosse Schüssel füllen. Knödel hinzufügen. Leicht schütteln, so das die Knödel rundum mit Semmelbrösel bedeckt sind. Heiss zu Tisch bringen.

Zuspeise:

Menü 1/72

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche