Aprikosengranite

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 l Wasser
  • 3 drop Orangenöl
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale u.
  • 1 Vanilleschote
  • 0.25 kg Zucker
  • 4 cl Apricot Brandy
  • 0.5 kg Aprikosen (reif, entkernt)

Die Vanilleschote in Längsrichtung durchschneiden und mit einem Küchenmesser das Mark herausstreichen.

Leitungswasser, Vanillemark und Zucker in Kochtopf einfüllen und zum Kochen bringen lassen. Die entkernten Marillen zu diesem Zweck geben und ein weiteres Mal zum Kochen bringen. Dann die restlichen Bestandteile beifügen und alles zusammen ordentlich zu Püree machen.

Die Menge durch ein Sieb pinseln und in eine flache Form giessen, gefrieren lassen.

Mit einem kräftigen, scharfen Metall-Löffel (*) an der Oberfläche der gefrorenen Menge entlang kratzen und so das Granite - grobe Eiskristalle - abschaben und in Dessertschälchen auftischen.

Vincent Klinks ..

(*) Es gibt hierzutatsächlich besondere Schaber.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosengranite

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche