Aprikosengebaeck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Marillenhälften aus der Dose gut abgetropft
  • Frischkäse
  • Blätterteig; Fertigprodukt
  • Ei (verquirlt)

Backrohr rechtzeitig auf die in der Packungsanleitung angebene Hitze vorwärmen.

Blätterteig ausbreiten und in Rechtecke schneiden, ein wenig grösser als d= ie zweifache Grundfläche der Marillenhälften.

Marillenhälften mit Frischkäse befüllen und mit der Wölbung nach o= ben in die Mitte jeweils einer Rechteckhaelfte setzen.

Ränder des Teigs mit Ei bestreichen und die freien Teighälften über die Früchte legen - Ränder gut fest drücken.

Teigtaschen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Oberfläche mit Eidotter bestreichen.

Nach Packungsanleitung backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Aprikosengebaeck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche