Aprikosenblume mit roten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Utter
  • 12 Teelöffel Lavendelhonig
  • 300 g Johannisbeeren
  • 250 ml Muscadet
  • 2 Scheiben Gelatine

- beziehungsweise Akazienhonig Frischer Lavendel Lavendel

Die Marillen übers Kreuz einkerben und genau so öffnen, dass sie unten noch zusammenhalten. Die Steine vorsichtig auslösen. Die Marillen aneinander in eine bebutterte ofenfeste geben setzen und 5 bis 7 Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr vorbacken, damit sie sich wie eine Blume öffnen. Je 1 TL Honig in die Mitte der Früchte tröpfeln und Lavendelblüten darüberstreuen. Die Johannisbeeren von den Rispen streifen und möglichst in die Mitte der geöffneten Früchte streuen. Mit Wein begießen und nun bei 175 Grad 12 bis 15 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser ausquellen.

Die Marillen mit den Beeren - aber ohne den Weinsud - in Dessertschälchen gleichmäßig verteilen.

Gelatine gut ausdrücken und im noch heissen Weinsud zerrinnen lassen.

Auskühlen, dann über die Früchte gießen. Kalt zu Tisch bringen.

verwenden.

Gagnaux

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aprikosenblume mit roten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche