Aprikosenauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Marille
  • 30 g Staubzucker
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter
  • 50 g Zuckergranulat
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 150 g Weizengriess
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone: Schale abgeieben
  • Butter (für die Form)
  • Semmelmehl; für die geben,
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Die Marillen abspülen, halbieren, entkernen und in Staubzucker wälzen. Die Milch mit der Butter, dem Zuckergranulat, dem Vanillezucker und einer Prise Salz kurz zum Kochen bringen; den Griess in die Milch einlaufen und unter durchgehendem Umrühren ca. 6 min bei niedriger Hitze machen; die Griessmasse dann von dem Feuer nehmen und überkühlen. Eine Gratinform mit Butter bestreichen und mit Semmelmehl ausstreuen. Die Eier trennen; die Eidotter sowie die geriebene Zitronenschale in einer Backschüssel durchrühren und die überkühlte Griessmasse hinzfügen; die Eiklar zu steifem Eischnee schlagen und vorsichtig unter den Brei heben. Jetzt die halbe Masse der Auflaufmasse in die vorbereitete Form geben, die halbe Masse der Marillen darauf gleichmäßig verteilen, mit der übrigen Griessmasse überdecken und mit einer Lage Aprkosen abschliessen; den Auflauf im aufgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 min backen. Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Aprikosenauflauf

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.10.2015 um 21:07 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche